Der Titel des inoffiziellen Hallenkreismeisters geht in diesem Jahr an unseren Nachbarn und Jugendspielgemeinschaftspartner TuS Tengern II. Nachdem man in der Vorrunde noch deutlich mit 4:1 gegen den Bezirksligisten BW Vehlage das Nachsehen hatte, entschied man das Finale in einer Neuauflage dieser Partie mit 6:5 für sich. Herzlichen Glückwunsch !!


Der Hallencup der 2. Mannschaften kam ebenfalls in grün- und weiße Hände. TuRa Espelkamp II gewann zunächst das Halbfinale deutlich mit 5:2 gegen den BSC Blasheim II um dann auch im Finale mit 4:3 gegen den TuS Gehlenbeck II zu triumphieren.


Wir bedanken uns bei allen Mannschaften die uns soviel Spass bereitet haben. Nach den Feiertagen rollt der Ball wieder in der Sporthalle an der Gesamtschule.

BilerChildrenLeg og SpilAutobranchen